Startseite » FPV Treffen Fürstenfeldbruck am 26.04.2014

FPV Treffen Fürstenfeldbruck am 26.04.2014

von Christoph Bimmer

In der Früh um 9 Uhr sah es so aus als wollte uns das Wetter einen Strich durch unser FPV Treffen ziehen, aber pünktlich um 9:30 Uhr hörte es auf zu Regnen. Also Nachbarn eingepackt und los ging es. Am Stammplatz eingetrudelt um 10 und 30 Minuten später kam die Sonne raus. Das perfekte Stammtischwetter! In der Mittagssonne gefühlte 30°C. Nach und nach kam dann die hälfte des Teams und packte ihr Equipment aus. Leider nicht ganz vollzählig – hatten wohl Angst vorm Wetter – aber trotzdem ein riesen Spaß.

FPV Treffen in Fürstenfeldbruck

FPV Treffen in Fürstenfeldbruck

Es wurde natürlich wieder mal viel repariert, gebaut und getestet. Kommt einem immer so vor, als wird mehr „gebastelt“ als geflogen. Da werden FPV-Set’s mit Tesa aufgeklebt und anschließend gezeigt, dass man so auch fliegen kann:

FPV Treffen

FPV Treffen

FPV Treffen Fürstenfeldbruck

Kompass kalibrierung am Treffen

Dann wird noch X-Mal der Kompass kalibriert und CP’s zurechtgesägt und auf dem Campingtisch die Prototypen von Morgen entwickelt.

FPV Treffen

FPV Treffen

FPV Treffen

Gut das wir nicht so viele waren, denn der Parkplatz wurde ganz schön knapp.

FPV-Treffen

Irgendwann packte Peter einen Luftballon aus, hing ihn auf sein Stativ und stellte es in der Mitte vom Feld auf. Wer schaffte es wohl den zu erwischen? Es war natürlich der furchtlose Flo, der anschließend zwei Propeller im Feld suchen gehen musste, aber immerhin hat es den Ballon mit einem Lauten knall zerrissen.

FPV-Treffen

Langweilig wurde es uns nicht. Für den Zeitvertreib sorgte ein kleiner Traxxas der sich durch den Acker wühlte:

FPV Treffen

Landebahn verpasst!

Gerd hatte dann etwas später wohl die Landebahn nicht erwischt und so ein böser Sprungbaum hat sich seinen Flieger geschnappt. Gut dass wir ein paar große Leute dabei hatten. Nach 5 Minuten rütteln hat der Baum nachgegeben und ihn fallen gelassen. Für solche Situationen würde uns dann warscheinlich das hier helfen.

Landebahn verpasst!

Größenvergleich

Es wurde wie immer viel geredet und gefachsimpelt. Selbst neue Projekte wurden auserkoren. Eins davon wird dann wahrscheinlich ein FPV-TEAM Hovercraft. Sven (alias Dingprint) druckt uns dann noch einen FPV-TEAM H Nano Filmcopter.

FPV Treffen

Der Platz von unserem Treffen war insofern ganz gut, da wirklich keine Touristen und Zuschauer vorbeikamen. Alles sehr abgelegen und ein öffentliches Grundstück. Ein Ehepaar mit Kind machte sich dann irgendwann mal auf den Weg zu uns und fragte neugierig was hier denn los sei. Haben ein paar Fragen gestellt und ruhig zugeschaut. Der Kleine war auch total begeistert. Irgendwann kam dann doch die Kehrtwende.

Kerhtwende mit den Anwohnern

Ein erboster Anwohner raßte mit seinem weißen Audi, gefolgt von einer brachialen Staubwolke, auf uns zu. Er – oder vielleicht doch seine Frau – fühlte sich zu sehr von den kleinen Skyfightern belästigt und verjagte uns dann mit einem reschen Ton von dem tollen Platz. Naja, um kein schlechtes Bild auf uns zu werfen, packten wir fix zusammen und fanden schon ~1km weiter entfernt einen viel besseren Platz!

Neuer Platz wird gesucht

Schnell geparkt, ausgepackt ging es schon los. Andy war der erste in der Luft mit seinem „Always-Ready-Wurf-Skyfighter„.

Skyfighter

Skyfighter

Hans konnte uns auch diesmal wieder zeigen, dass er seinen Copter extrem gut beherrscht. Sein 3D-Kunstflug ist wirklich top!

Hans sein 3D Flug

Hans sein 3D Flug

Ich weiß nicht, wer auf die Idee kam, dass man doch mal in den Wald hineinfliegen könnte… War es wohl wieder der „furchtlose“ Flo? OK. Bodenstation umgedreht und ab ging es in den Wald. Was lustigeres konnte uns nicht mehr passieren, ausser dass sich dann der Rest von der Mannschaft umgedreht hat und die Stühle gewandert sind. Alle in den Wald. Selbst Hans hat es mit dem großen Copter versucht und kuckte dann nach 5 Minuten (gefühlte 30) schweißgebadet hinter seiner Fatshark hervor mit einem fetten grinsen im Gesicht und den Worten: Das ist der Hammer!

Rein in den Wald!

Rein in den Wald!

Waldflug

4x Diversity von J.REISE

4x Diversity von J.REISE

Voll konzentriert in den Wald

Voll konzentriert in den Wald

Etliche geflickte und ausgetauschte Propeller später kam dann die bestellte Pizza und alle waren zufrieden. Ein toller Stammtischtag! Wieder mit zwei neuen Gesichtern und etlichen neuen Fluggeräten. Ich freu mich schon aufs nächste Mal und ich hoffe bis dahin findet mal eine Sammelbestellung an 3-Blatt Propellern statt!

Da man hier immer wieder die DIY Brille sieht und ich auch schon öfters gefragt wurde, was für Komponenten verwendet wurden:

Könnte auch interessant sein

Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn Du einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du unsere Datenschutzbedingungen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren Datenschutzerklärung