Startseite » FPV Treffen in Pfaffenhofen am 01.11.2013

FPV Treffen in Pfaffenhofen am 01.11.2013

von Florian

Heute um 09:30 Uhr gab es ein spontanes FPV Treffen im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm. In der Früh hatten wir noch Nebel (mit Sichtweite unter 300m) der löste sich aber innerhalb von 2 Stunden komplett auf. Windgeschwindigkeiten hatten wir höchstens ~7km/h.

Schon bei unseren letzten Treffen hat sich der Windrichtungsgeber als sehr praktisch erwiesen.

  • Zeigt Windrichtung (wichtig für Start und Landung),
  • Windstärke
  • Er ist schnell aufgebaut (einfach in die Wiese gesteckt – hab ich schon seit 2 Jahren im Einsatz und ist teilweise Wochenlang – auch bei Regen draußen – funktioniert immer ;))
Pfaffenhofen Meet&Greet

Pfaffenhofen Meet&Greet

Die Kunstoffpylone haben wir genutzt um Punktlandungen zu üben (3mx3m). Da das nach kurzer Zeit schon sehr gut geklappt hat (egal ob Easystar oder Skyfighter) wird das nächste Mal auf 2mx2m gelandet. Geflogen wurde heute so ziemlich alles.

Alles dabei beim FPV Treffen:

  • Nurflügler wie “unsere” beliebten Hacker Skyfighter (eBay) (für den schnellen Combat zwischen durch)
  • Parkzone F-27Q Stryker (für extreme Manöver wie Flachtrudeln, Messerflug, Blenders, Harriers und sogar Messerflug)
  • und natürlich eine ganze “flotte” Easystar
Pfaffenhofen Meet&Greet FPV Treffen

Pfaffenhofen Meet&Greet

Thermik hatten wir heute keine – 45min Flugzeit mit einem Easystar II und einem 3S 3000mah Akku waren locker drin aber da geht auf jeden fall aber noch mehr!

Funcopter – DIY war auch unterwegs:

Pfaffenhofen Meet&Greet FPV Treffen

Pfaffenhofen Meet & Greet

Und natürlich wurde wieder fleissig getestet:

Meet & Greet Pfaffenhofen

Meet & Greet Pfaffenhofen

z.B. APM auf nem Easystar 1 mit Telemetrie auf dem Netbook:

Pfaffenhofen Meet&Greet FPV Treffen

Meet & Greet Pfaffenhofen

Zuschauer hatten wir auch, die natürlich auch durch eine Videobrille schauen durften (Fatshark Dominator V3)

Meet & Greet Pfaffenhofen

Meet & Greet Pfaffenhofen

und auch Lehrer/Schülerfliegen (2 Fernsteuerungen werden zusammen geschlossen, Lehrer kann jederzeit die Kontrolle über den Schülersender übernehmen – spart viel Sekundenkleber und Uhu Por 😉 ) durften unsere Zuschauer machen.

Nach ein paar Minuten eingewöhnen im Segelflug durfte die Schülerin mit Motor fliegen und nach nicht mal 15min gabs schon Loopings und Rollen zu sehen. Anschließend wurden Starts und Landungen geübt!

Starts waren von Anfang an fast perfekt, bei der ersten Landung musste ich kurz eingreifen, aber dann konnte unsere Schülerin schon selbständig Starten und Landen

Lehrer Schüler System

Lehrer Schüler System

zum Schluss haben wir dann noch 3 verschiedene DVRs getestet

  • Japan DVR
  • MPEG4 HD DVR
  • Sandisc DVR

Auch wenns heut mit 13°C ein bischen kalt war – wieder mal ein sehr schöner Flugtag!

Auch Lust bekommen FPV oder Modell zu fliegen ?

Wer noch keine Erfahrung hat, kann gerne mal bei unserem Stammtisch vorbeischauen und hier seine ersten Erfahrungen sammeln (von E-Seglern über Nuris bis hin zu Coptern kann hier alles per Lehrer/Schüler geflogen werden – kostenlos!).

Meet & Greet Pfaffenhofen

Meet & Greet Pfaffenhofen

Auch wer sich noch nicht sicher ist welche Fernsteuerung in Frage kommt – Graupner, Spektrum, Futaba, WFly. Alles vorhanden und hier könnt ihr alles Live sehen und euch informieren!

Könnte auch interessant sein

Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn Du einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du unsere Datenschutzbedingungen.