Startseite » Intel kauft Münchner Drohnenhersteller ASCENDING TECHNOLOGIES

Intel kauft Münchner Drohnenhersteller ASCENDING TECHNOLOGIES

von Dominik Bogensperger

Die rund 75 Mitarbeiter des Kraillinger Unternehmens sind laut Ihrer Website „Happy to join…Intel“. Das Unternehmen „entwickelt, produziert und vertreibt richtungsweisende Technologie für Autopiloten, Multirotorsysteme sowie Flugsystem-Lösungen für professionelle, kommerzielle, zivile UAS-Anwendungen und universitäre Forschung“ und ist für eine Vielzahl raffinierter Patente, wie zum Beispiel dem AscTec Falcon 8 bekannt. Dabei handelt es sich um einen selten anzutreffenden Aufbau in V-Form, der mit eigener Soft- und Hardware ausgestattet ist. Das Unternehmen ist bekannt für Pionierarbeiten in der Sensordatenverarbeitung und Fluglagestabilisierung und war kurz vor Weihnachten auch mit äußerst hochwertigen Lightpaintings im Netz anzutreffen.

Intel erhofft sich damit ein Stück vom Kuchen auf dem schnell wachsenden UAV-Markt und will eigene Technologie und Know-How in Form von Sensoren, Cloud-Computing oder Algorithmen einbringen, um Drohnen in Zukunft noch smarter zu bauen. Dazu wird in Zukunft eng mit Intel’s Perceptual Computing Team gearbeitet.

Ein Kaufpreis ist bisher noch nicht bekannt und bestehende Partner und Kunden des Münchner Unternehmens sind vorerst nicht betroffen. Hier gehts zur offiziellen Mitteilung von Intel und Ascending Technologies.

Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn Du einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du unsere Datenschutzbedingungen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren Datenschutzerklärung