Startseite » LC-Filter gegen Streifen im Videobild

LC-Filter gegen Streifen im Videobild

von Florian Eberl

Einen LC-Filter benötigt man um Streifen und sonstige Störungen, welche die Motoren und anderes stromhungriges Equipment beim Betrieb erzeugen, zu unterdrücken. Wenn man keinen LC-Filter benutzt hat man oft Streifen im Videobild und in vielen Fällen wird auch die Reichweite verringert, da der Sender nur mit sauberer Eingangsspannung gut funktioniert.

Update: Inzwischen kann man den LC Filter auch problemlos Online kaufen! Ich empfehle den hier: Banggood
Fertiger Filter, eingeschrumpft

Fertiger LC-Filter, eingeschrumpft

Bauteile für LC-Filter große Version 3S (12Volt):

Bauteile für LC-Filter große Version 4S (16Volt):

Für 4S muss man nur diesen Kondensator mit dem anderen ersetzen!

Fertiger LC-Filter:

Für alle die nicht basteln wollen, gibt es ihn inzwischen auch hier zu kaufen: Banggood

Dieser Filter ist für alle normalen Flieger und Copter gedacht, die nicht ultrawinzig sein müssen 🙂 . Der Filter geht bis 3S Akkus. Für 4S Akkus den alternativen Kondensater benutzen! Wenn Du einen LC-Filter für einen kleinen Copter benötigst, dann schau doch mal hier.

Schaltplan für den LC-Filter gegen die Streifen und Bildstörungen:

Dann fangen wir mal mit dem Schaltplan an. Dieser ist , logischerweise, der gleiche wie der des Nanos, nur eben mit größeren Bauteilen.

Schaltplan 3S und 4S LC-Filter gegen Streifen und Störungen im Bild

Schaltplan 3S und 4S LC-Filter gegen Streifen und Störungen im Bild

Nun müsst ihr den Kondensator an die Spule löten. Passt dabei auf, dass der Minuspol des Kondensators (der weisse Strich) NICHT an der Spule angeschlossen ist, sondern frei „in der Luft hängt“! Der PLUSPOL muss an die Spule gelötet werden.
An die andere Seite der Spule muss die Diode so angelötet werden, dass der weiße Strich Richtung Spule zeigt.

Gelötet Teil 1 des Filters gegen die Bildstörung

Gelötet Teil 1 des Filters

Dann muss ein 100nF Kerko zwischen die Beinchen des Kondensators gelötet werden. Da der Keramikkondensator keine Polung hat ist dies recht unkritisch.

Kerko anlöten

Kerko anlöten

So nun können wir die Kabel an beiden Seiten anlöten.

In- und Out Richtung

In- und Out Richtung

Fertiger LC-Filter für 3S Versorgung

Fertiger LC-Filter für 3S Versorgung

Wer noch etwas langeweile hat, kann den Störungskiller einschrumpfen damit man ihn vor äußeren Einflüssen schützt. Ebenso sollte man beachten, dass da natürlich frei verdrahtete Kabel dran sind und können Strom führen!

Fertiger Filter, eingeschrumpft

Fertiger Filter, eingeschrumpft

Viel Spaß und immer flacker und Bildstörung freies Bild wünscht,

Flo

Mini LC Filter:

Lese hier wie man den Nano Mini LC Filter baut:

Mini LC-Filter für Nano Copter – Videostörungen

Könnte auch interessant sein

5 Kommentare

Josi 03.05.2017 - 15:40

Vielen Dank. Der LC Filter funktioniert einwandfrei!

Reply
Pascal 24.07.2017 - 13:03

Hallo Flo, was muss ich ändern, wenn ich 5V für die FPV-Camera verwende?

Reply
Christian 21.10.2017 - 19:54

Servus, glaub der hier könnte interessant für dich sein! https://fpv-team.de/mini-lc-filter-fuer-nano-copter-videostoerungen/

Reply
Berni 24.07.2017 - 17:57

Der Filter geht „bis“ 3S/4S. Ich glaube du brauchst keine Änderung. Oder du nimmst den NanoLC Filter welcher hier auch auf der Seite irgendwo herummschwirrt!

Reply
Pascal 20.12.2017 - 12:52

Wer eine 5V-Version bauen will, braucht diesen Elko:
Elko radial, 680 uF, 6,3 V,
https://goo.gl/ju9ymN

Der Kondensator 100µF bleibt gleich.

Wer mehr Stromstärke braucht kann auch folgende Spule verwenden:

L-PISR 680µ – 1,2 A
https://goo.gl/xZRV32

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn Du einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du unsere Datenschutzbedingungen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren Datenschutzerklärung